22.11.2016 12:12 Alter: 2 yrs

Fortsetzung des SFB 1053 "MAKI – Multi-Mechanismen-Adaption für das künftige Internet" genehmigt

ES ist aktiv in den Teilprojekten A1 (Netzwerktopologie) und A4 (Selbst-Adaption).

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat die Fortsetzung des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1053 „MAKI – Multi-Mechanismen- Adaption für das künftige Internet“ bewilligt.

In MAKI II engagiert sich das Fachgebiet Echtzeitsysteme in zweil Teilprojekten, die sich

  • mit der Analyse und Verbesserung von Netzwerktopologien (A1) und
  • mit verteilter prädiktiver Selbst-Adaption (A4) befassen.

Kontakt

Technische Universität Darmstadt
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebiet Echtzeitsysteme
Magdalenenstr. 4
64289 Darmstadt
Sekretariat: 206 (2.OG)
+49(0)6151 16-22350
+49(0)6151 16-22352

Sekretariat

Brigitte Seifert
Magdalenenstr. 4
64289 Darmstadt

Raum S1|08 206 +49(0)6151 16-22350
+49(0)6151 16-22352

brigitte.seifert@es.tu-darmstadt.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Do: 09:00-12:00, 13:30-15:00
Freitag: 09:00-12:00, 13:00-14:00
Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang