Softwarepraktikum - Übersicht

Inhalt

Basierend auf einem Simulationsspiel wird ein Energieversorgungsszenario geplant und gesteuert. Hierbei werden zunächst einzelne logistische Teilprobleme unter Verwendung verschiedener Algorithmen gelöst und am Ende zu einem kompletten System zusammengefügt.

 

Jeder Gruppe werden die Ergebnisse eines typischen Requirements-Engineering-Prozesses und ein high-level-Design des zu erstellenden Systems zur Verfügung gestellt. Voraussetzung sind Grundkenntnisse der Programmiersprache Java.

Themen

Teilnehmende Studenten:

  • lernen die Vor- und Nachteile von Arbeitsteilung in der Softwareentwicklung kennen
  • benutzen einen lightweight Softwaretechnikprozess namens eXtreme Programming (XP)
  • werden geübt im Umgang mit Java unter Verwendung üblicher Codingstandards
  • erlernen das Dokumentieren von Software mit Klassendiagrammen und JavaDoc
  • werden Grundkenntnisse der Entwicklungsumgebung eclipse erlernen
  • erarbeiten Regressionstestmethoden (JUnit-Rahmenwerk), um die Qualität der Software zu verbessern
  • und erhalten eine Einführung in Datenstrukturen und Algorithmen
Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang