Freie Studentische Arbeiten

Peer-to-Peer-Netze von heterogenen Versionsverwaltungssystemen
Motivation
Das Fachgebiet Echtzeitsysteme beschäftigt sich unter anderem mit Konzepten zur Integration von Werkzeugen und Dokumenten, um effiziente Zusammenarbeit von Hard- und Softwareentwicklern innerhalb einer Firma und über Firmengrenzen hinweg zu ermöglichen. In einer Welt, wo diverse elektronische Geräte verschiedener Hersteller allgegenwärtig sind und immer mehr miteinander kommunizieren, müssen Firmen immer häufiger mit Konkurrenten in Projekten zusammenarbeiten, um Standards, Protokolle und Plattformen zur Kopplung der Geräte zu entwickeln. Dabei steht im allgemeinen keine zentrale Infrastruktur zur Versionsverwaltung der gemeinsam erarbeiteten Dokumente zur Verfügung.

Aufgabenstellung
Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll die Möglichkeit untersucht werden, verschiedene Versionsverwaltungssysteme in einem Peer-to-Peer-Netz zu verknüpfen, um die dezentrale Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Firmen und Institutionen an gemeinsamen Softwareprojekten zu ermöglichen. Zu Demonstrationszwecken soll dazu das Peer-to-Peer-Versionsverwaltungssystem Co-Op (http://www.relisoft.com/co_op/) im Testbetrieb installiert werden. Exemplarisch sollen zwei geeignete Repräsentanten für herkömmliche Versionsverwaltungssysteme über dieses System miteinander gekoppelt werden, um die Machbarkeit des Ansatzes zu demonstrieren. Für die Kopplung müssen in einer geeigneten Programmier- oder Skriptsprache Adapter programmiert werden, die Versionierungsbefehle des jeweiligen Systems (z. B. checkin, checkout, add file, etc.) in äquivalente Befehle des Co-Op-Systemes umwandelt und umgekehrt.

Voraussetzungen
Voraussetzung für das Anfertigen dieser Studienarbeit sind

• ein abgeschlossenes Vordiplom im Fach Elektrotechnik, Wi/ET, Informatik oder einem verwandten Fach,
• Kenntnisse von Versionsverwaltungssystemen (z. B. Software Engineering II),
• Kenntnisse von Peer-to-Peer-Netzen (z. B. Kommunikationsnetze II).
• Gute Programmierkenntnisse in einer Programmier- oder Skriptsprache (Java, C, Perl, ...) Bei entsprechender Eignung kann die Arbeit eventuell auch als Studienarbeit durchgeführt werden.

Möglicher Beginn der Arbeit
sofort

Betreuer:
Tobias Rötschke

zurück
A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang