(Pro-)Seminar Softwaresystemtechnik (SST)

Model-Based Adaptive Systems Engineering 

(SS 15, Proseminar 2CP | Seminar 4CP)

Abschlussveranstaltung: Mittwoch 15.07. 08:30 - ca. 14:30 im Raum S306|348.

 

Die Anmeldung erfolgt über TUCaN. Die Themen werden in der Vorbesprechung verteilt. Der Termin für die Vorbesprechung wird rechtzeitig bekannt gegeben. Dieser Termin ist obligatorisch für die Teilnahme am Seminar!

 

Wichtigiger Hinweis! Leider wurden wir von den hohen Studentenzahlen bei der Vorbesprechung in diesem Jahr überrascht, da sich viele Studenten erst kurz vorher bzw. gar nicht in TUCaN angemeldet haben. Deswegen können wir den Teilnehmern in diesem Jahr keinen Platzt für das SST-Seminar garantieren. Wir bitten dies zu entschuldigen. Die endgültige Themenvergabe erfolgt am 24.04.2015. Hier werden alle Bescheid gegeben bekommen, ob sie für das SST-Seminar angenommen wurden oder nicht.

 

Wichtigiger Hinweis! Bitte zusätzlich zu den drei Themenwünschen auch Studiengang und Semester mit angeben in der E-Mail.

 

Termin für die Auftaktveranstaltung: 16.04.2015, 14:00-15:00, S306|348

>>> Folien als PPTX | als PDF. <<<

>>> Deadline für Themenwünsche: Freitag, 24. April 2015 <<<

Allgemeines zum Seminar

Dieses Seminar richtet sich vornehmlich an interessierte Studierende (B.Sc., M.Sc., Dipl.) der Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informationssystemtechnik, Elektro- und Informationstechnik(*), WI-ET sowie verwandte Studiengänge mit Bezug zur Software-Entwicklung. Teilnehmer/-innen sollten über Motivation, Interesse am Thema Software- und Softwaresystem-Entwicklung sowie Vorkenntnisse im Bereich Software-Engineering verfügen.

 

(*) Studenten/Studentinnen im Bachelor-Studiengang ETIT (Datentechnik) können im Rahmen dieser Veranstaltung das Proseminar ETIT absolvieren, entsprechend zur geringeren CP-Zahl mit reduziertem Aufwand.

 

Ziel des Seminars ist es, den teilnehmenden Personen Grundfertigkeiten für selbständiges und wissenschaftliches Arbeiten zu vermitteln. Das Seminar dient damit unmittelbar als Vorbereitung für das Anfertigen eigener, studiebegleitender Arbeiten wie Bachelor-, Studien-, Master- oder Diplomarbeit. Im Rahmen des Seminars werden von den Studenten/-innen eigenständige wissenschaftliche Ausarbeitungen anhand von Beispielen aus dem Themenbereich "Model-Based Adaptive Systems Engineering" angefertigt und Vorträge über das erarbeitete Thema in Form eines Blockseminars am Ende des Semesters gehalten. Hierbei sollen u.a. Literaturrecherche, Präsentationstechniken, schriftliche Darstellung wissenschaftlicher Inhalte sowie eine vertiefte Auseinandersetzung mit anschließender Bewertung von wissenschaftlichen Arbeiten erlernt und praktiziert werden. 

Inhalt - SS 15

Eine immer wichtiger werdende Anforderung an heutige Software-Systeme ist die Fähigkeit, sich an wechselnde Anforderungen anzupassen. Dies können sich ändernde Benutzerbedürfnisse, eine schwankende Verfügbarkeit von Ressourcen oder auch die Behandlung von aufgetretenen Fehler sein. Adaptive Systeme sind eine Ansatz, um Systeme flexibel genug zu gestalten, sodass sie entsprechend der aktuellen Nutzerbedürfnisse und Umgebungseinflüsse (um-)konfiguriert werden können.

In diesem Seminar geht es darum, wie adaptive Systeme mit Hilfe von modell-basierten  Methoden entwickelt werden können. Es werden aktuelle Themen aus Industrie und Forschung behandelt, die sich mit der Entwicklung von adaptiven Systemen befassen; unter anderem mit der Modellierung und Qualitätssicherung.

Themen

Im Seminar werden die im Folgenden aufgeführten Themen angeboten. Darüber hinaus sind eigene Ideen und Vorschläge möglich und durchaus willkommen. Nach Absprache können deshalb auch weitere Themen vergeben werden. Während der Einführungsveranstaltung besteht die Möglichkeit, sich für bestimmte Themen anzumelden. Die Zuordnung der Themen auf die Teilnehmer erfolgt im Anschluss an die Einführungsveranstaltung und in Abhängigkeit der allgemeinen Interessenlage.

 

Zurzeit sind folgende Themen aus dem Themenbereich moderne Software-Qualitätssicherungsmaßnahmen angedacht:

  • Modeling the Internet - Model-based analysis of Internet protocols
  • Verteiltes Graph Pattern Matching
  • Modelltransformation und -synchronisation mit Echo
  • Modelltransformation und -synchronisation mit JTL
  • String Constraint Solving and Solver
  • Specification Approaches to Object-Oriented Java Refactoring Operations
  • Testen von adaptiven Systemen
  • Variabilitätsmodellierung mechatronischer Systeme mit MechatronicUML
  • Feature and Meta-Models in Clafer: Mixed, Specialized, and Coupled

Termine

DeadlineErgebnis / Ereignis
16.04.2015Vorbesprechung u. Themenauswahl
11.05.2015Gliederung der Ausarbeitung
08.06.2015Erste Fassung der Ausarbeitung per E-Mail ans SST-Seminar schicken
15.06.2015Abgabe der Reviews 
29.06.2015Endfassung der Ausarbeitung
06.07.2015Endfassung der Vortragsfolien
15.07.2015Abschlussvortrag (20 Min., mit anschl. Diskussion)

Kontakt

Fragen zum Seminar senden Sie bitte an sst-seminar(at)es.tu-darmstadt.de

 

Zum Seminar gibt es eine Mailingliste über die aktuelle Informationen verbreitet werden. Alle Teilnehmer sollten sich dort bitte anmelden.

Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang